Coin
  Octopus Sea Trips  
 
Abenteuer Meer Archaolgie Schule Preise Wir Fotos Gastebuch Links
 
English

School Programs

 
Octopus Sea Trips führt erlebnisorientierte Umwelterziehungsprogramme für Grund- und Sekundarstufenklassen durch. Folgende Themenbereiche werden behandelt:
- Das Leben im Küstenbereich
- Meeresökologie der Ägäis
- Vorgeschichte und Antike der Ägäis
- Archäologie
Handlungsorientierte Elemente bilden den Schwerpunkt, was unsere Veranstaltungen zu eindrucksvollen, ganzheitlichen Lernerlebnissen macht.
Das konkrete Programm wird sowohl den Erfordernissen der jeweiligen Klassen-, Altersstufe als auch den spezifischen Interessen und Fähigkeiten angepasst.
Individuelle Schwerpunktthemen sprechen wir gerne mit Ihnen ab.
 
Seitenanfang

  Meeresumwelt – Programme
Im Mittelpunkt unserer meeresumweltpädagogischen Veranstaltungen steht das Ökosystem ägäisches Meer mit seinen wichtigsten Lebensräumen und deren Bewohner.

Grundprinzipien der Meeresbiologie und –ökologie werden anhand direkter, eigenhändiger Erfahrungen, selbstgedrehter Videos und Exkursionen vermittelt.
- Wirbellose, Stachelhäuter, Weichtiere, Anemonen, Krustentiere und Meerespflanzen sind die Akteure unserer Fühlaquarium-Einheit.
Dem direkten Kontakt mit den Tieren und der Durchführung unbedenklicher Experimente zum Aufzeigen von Lebensraumanpassungen, Fress-, Tarnverhalten wird viel Raum gegeben.
- Felstümpel-Erforschung und Strandgut-Erkundung können folgen.
Die Aspekte Lebensraum, Nische, Nahrungsnetz und Schutzmechanismen vor Fressfeinden werden erörtert.

Dieses Erlebnis kann mit Schnorcheltouren in Kleinstgruppen vervollständigt werden
 
Seitenanfang


Archäologie – Programme
 
Die “Expeditionen” führen uns in die Jungsteinzeit und die bronzezeitliche Kykladen-Kultur, von wo aus wir über die archaische, klassische und römische Epoche bis ins Mittelalter reisen.
Die SchülerInnen machen sich mit charakteristischen Ton- und Steinwaren bedeutender Zivilisationen der Ägäis bekannt und formen auf den Spuren der Alten Griechen ihr eigenes Werk aus Ton. Sie erfahren was wir von antiken Tonwaren lernen können und warum diese als die besten Freunde des Archäologen gelten.
Elementare archäologische Vermessungsmethoden werden vermittelt und angewandt.
 
Seitenanfang

  Eintägige Bootsexkursion in die Vergangenheit!
Eine Exkursion, speziell für Sekundarstufen- und Hochschulgruppen.

Wir fahren auf einem traditionellen griechischen Kaiki durch die geschichtsträchtigen Gewässer des Südens von Paros und ihren Nachbarinseln Antiparos und Despotiko.
Unsere Reiseroute macht an mehreren gegenwärtig unbewohnten Inseln mit reicher vorgeschichtlicher und geschichtlicher Vergangenheit Halt. Dabei erkunden wir zu Fuß und schnorchelnderweise berühmte und interessante Stätten aus der Jungsteinzeit und dem Mittelalter.
Stätten, die wir entdecken und erkunden:
- Saliagos, eine kleine Insel in der Paros-Antiparos Meerenge, die die bis heute älteste jungsteinzeitliche Siedlung der Kykladen beherbergt, ca. 6.500 Jahre alt !
- - Siedlungsfundamente aus der Jungsteinzeit und der archaischen Zeit, von unserem Team vor kurzem durch Zufall entdeckt. Diese Stätte befindet sich ebenfalls bei und auf einer unbewohnten Insel, wo wir sie zu Lande und zu Wasser aufspüren und auswerten.
- Eine Tempelstätte, die archaische, römische und byzantinische Präsenz aufweist. Sie wurde vor zwei Jahren vom Ziegenhirten Petros entdeckt und wird seitdem von einem internationalem Archäologenteam ausgegraben. Atemberaubende Funde wurden und werden noch immer ans Tageslicht geholt. Sie deuten auf die große Bedeutung des Tempels in der Antike hin.

Die Exkursion beginnt um 09:00 Uhr morgens und dauert ca. 8 Std.
Traditionelles griechisches Essen oder Barbeque kann abgesprochen werden.
Preis und Termine auf Anfrage.
 
Seitenanfang




Schreiben Sie an:

Kontakt:
Paros: Tel./ Fax:(++)30 22840 43347
Athen: Tel.: (++)30 210 9226510
Fax: (++)30 210 9216029
Mob.: (++)30 693 2757 123 od.
(++)30 693 2289 649